Samstag, 12. April 2008, 13:14 | Alter: 12 Jahr(e)

Gefüllte Zebra-Torte

Kategorie -  Backwaren, Torten

Zutaten:

300 g

Schokolade
(z.B. 2 Tafeln Vollmilch & 1 Tafel Zartbitter)

950 g

Schlagsahne

6

Eier

1 Prise

Salz

5

Eier

350 g

Zucker

375 g

Mehl

1 Päckchen

Backpulver

125 ml

Öl

2 El

Kakao

2 EL

Schoko-Raspeln

Zubereitung:

  1. Schokolade hacken. 750 g Sahne erhitzen. Schokolade darin unter Rühren schmelzen.
    Über Nacht kühl stellen.
  2. Eine Springform (26 cm Ø) am Boden mit Backpapier auslegen.
    Eier trennen. Eiweiß und Salz steif schlagen. unter Rühren 175 g Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis sich der Zucker vollständig gelöst hat.
    Eigelb, 125 ml lauwarmes Wasser und 175g Zucker schaumig schlagen. mehl und Backpulver mischen, sieben und zusammen mit dem Öl unter die Eigelb-Masse heben.
    Eischnee portionsweise unterziehen.
  3. Teig halbieren. Unter die eine Hälfte den Kakao ziehen.
    Abwechselnd hellen und dunklen Teig löffelweise genau aufeinander in die Mitte der Form füllen. Dabei fließt er auseinander, und das Zebrastreifen entsteht.
    Im vorgeheizten Ofen (E-Herd 175°C, Umluft 150°C, Gas Stufe 2) ca. 60 Minuten backen.
    Auskühlen lassen.
  4. Biskuitboden 2x waagerecht durchschneiden. Schokosahne aufschlagen und halbieren.
    2 Böden mit je einem Viertel Sahen bestreichen. Alle Böden aufeinandersetzen.
    Torte mit Rest der Sahne einstreichen.
    Die restliche 200g Sahen steif schlagen und die Torte mit Sahentuffs und Schoko-Raspeln verziehren.

Bemerkungen & Notizen:

Portionen: 16
Zubereitungszeit: ca. 120 min