Sonntag, 26. Juni 2011, 20:51 | Alter: 9 Jahr(e)

Gefüllter Bienenstich

Kategorie -  Backwaren, Kuchen
Bienenstich

Zutaten für den Hefeteig:

  • 350 g Mehl
  • 20 g frische Hefe (½ Würfel)
  • 180 ml lauwarme Milch
  • 1 Pä. Vanillezucker
  • abgeriebene Schale von 1 unbehandelte Zitrone
  • 50 g Zucker
  • 75 g weiche Butter

Zutaten für den Belag:

  • 60 g Butter
  • 100 g Mandelblättchen
  • 50 g Zucker
  • 2 EL Honig
  • 5 EL Sahne

Zutaten für die Füllung:

  • 800g Sahne
  • 50 g Sanhnesteif
  • 2 Pä. Bourbon-Vanillezucker

Zubereitung:

Das Mehl in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Mulde drücken. Die frische Hefe hineinbröckeln, mit 1 TL Zucker bestreuen, dann die lauwarme Milch dazugeben. Die Hefemischung mit etwas Mhel verrühren, dann den so entstandenen Vorteig zugedeckt an einen warmen Ort etwa 15 Minuten aufgehen lassen.

 Anschließend den Zucker und Vanillaezucker, die abgeriebene Zitronenschale sowie die weiche Butter in Flöckchen zugeben. Alles mit dem Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Hefeteig verarbeiten. Zugedeckt an einem waremn ort weitere 30 Minuten aufgehen lassen, bis sich der Teig ungefähr verdoppelt hat. Das Backblech mit Backpapier so auslegen, dass ein Rand übersteht.

Den aufgegangenen Hefeteig mit bemehlten Händen nochmals durchkneten, dann auf dem vorbereiteten Blech ausrollen.
Den Backofen vorheizen: Elektroherd 175°C, Umluft 160°C, Gas Stufe 2.

In der Zwischenzeit die Butter in einer Pfanne schmelzen, die Mandelblättchen darin goldgelb anrösten. Den Zucker und den Honig zugeben, umrühren und etwas karamelisieren, dann die Sahne hinzufügen. Die Masse kurz aufkochen und anschließend etwas abkühlen lassen.Die Mandelmasse auf den Hefeteig streichen, nochmals 20 minuten an einen warmen Ort stellen.

Den Kuchen ca. 25-30 Minuten im Backofen goldgelb backen. Anschließend den Kuchen erkalten lassen. Das Backpapier vorsichtig abziehen.

Die Sahne mit dem Sahnesteif und dem Vanillezucker steif schlagen. Den erkalteten Bienenstich-Boden waagerecht durchtrennen. Die Schlagsahen auf dem Kuchenboden verteilen, die Oberfläche mit einer Teigkarte glätten. Die Mandelteig-Platte darauf setzen, leicht andrücken.

Den Bienenstich bis zum Verzehr kühl stellen.

Bemerkungen & Notizen:

Brennwert pro Blech: 6452 kcal

Quelle: Backen leicht gemacht "Blechkuchen", Sept./Okt. 2004